Slider
 

eiko_icon Heimrauchmelder-Rechberghausen

Brand
Zugriffe 532
Einsatzort Details

Oberhäuser Staße
Datum 24.05.2018
Alarmierungszeit 08:31 Uhr
Einsatzbeginn: 08:34 Uhr
Einsatzende 08:55 Uhr
Einsatzdauer 24 Min.
Alarmierungsart Melder
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Birenbach
Feuerwehr Rechberghausen
Fahrzeugaufgebot   MTW   LF 10  TLF 16/24  MTW  LF10  LF 8/6

Einsatzbericht

Am Donnerstag, den 24.05 um 8.31 Uhr wurde für die Feuerwehren Rechberghausen und Birenbach Alarm ausgelöst.

Ein aufmerksamer Nachbar wurde auf einen ausgelösten Heimrauchmelder in der Nachbarwohnung aufmerksam. Da ein Rauchmelder normalerweise nur bei Rauch auslöst, wird auch zuerst vom Schlimmsten ausgegangen, und das wäre ein Zimmer- oder Wohnungsbrand. Die Einsatzkräfte verschafften sich nach intensiver Erkundung dann mittels einem Türöffnungswerkzeug Zugang zur Wohnung. Schließlich handelte es sich hierbei um eine technische Störung am Rauchmelder. Die Kräfte konnten nach rund 30 Minuten Einsatzende melden und an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

*Hinweis der Feuerwehr:* Wir möchten darauf hinweise, dass das Verhalten des Nachbarn bei diesem Einsatz vorbildlich war, auch wenn sich der Einsatz letztlich als Fehlalarm herausstellte. Selbst wenn der Nachbar nicht da ist, kann trotzdem ein Elektrogerät einen Schwelbrand auslösen. Hier ist es in jedem Fall sicherer, man ruft die Feuerwehr, als dass man selbst die Sachlage interpretiert und nachher einen Hausbrand hat, den man viel früher hätte erkennen können.

 

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Birenbach. All Rights Reserved.